Weltmädchenfussballtag im Stadion FC Solothurn!

Am 10. Oktober findet im Stadion Solothurn der erste Weltmädchenfussballtag mit einem interessanten Programm und vielen Gästen aus Sport, Politik und Unterhaltung statt.

Der Tag beginnt um 9:00 Uhr mit einem Turnier von neun Regionalauswahlen aus drei Sprachregionen der Schweiz. Das Turnier wird begleitet vom Förderverein Florijana Ismaili.

Ab 10:45 Uhr messen sich dann die beiden AXA Womans Super League Teams FC Basel 1893 Frauen und BSC YB-Frauen in einem Showmatch. Beide Teams werden ergänzt durch regionale Fussballspielerinnen. Das Spiel wird geleitet von der FIFA Schiedsrichterin Michèle Schmölzer und ihren Assistentinnen. Kommentiert wird das Spiel durch niemanden geringeren als Beni «National» Thurnheer. Die Pause wird durch eine Tanzeinlage mit «Dance for hope» bereichert.

Der Eintritt in das Stadion ist gratis – Tickets können unter Eventfrog vorreserviert oder dann an der Tageskasse bezogen werden.

Der Weltmädchenfussballtag geht dann am Nachmittag im Kofmehl weiter mit interessanten Talks zum Frauenfussball und einem abschliessenden Konzert mit vier starken Powerfrauen und dem bekannten Kabarettist, Kolumnist und Autor Bänz Friedli Bänz Friedli.

Alle Informationen zum Anlass sind zu finden unter www.here2play.ch

Nächster Match

FC Solothurn vs.
Zug 94

Sponsoren