U-16 neuer Tabellenführer - U-18 gar Wintermeister!

Welch tolles Bild für die beiden ältesten U-Teams des FC Solothurn. U-16 und U-18 sind aktuelle Leader ihrer Meisterschaft. Während die U-16 nächsten Samstag die grosse Bewährungsprobe in Carouge bestehen muss, um Wintermeister zu sein, ist die U-18 nach dem 3:1 Auswärtssieg gegen das Team Südostschweiz bereits nicht mehr von der Spitze zu verdrängen. Eine tolle Leistung, bedenkt man, dass das Team erst auf diese Saison hin zusammengestellt worden ist. Dies spricht für die tolle Ausbildungsarbeit der beiden Vereine Concordia BS und FC Solothurn.

Ebenso erfreulich: Amit Bala und Jason Ajebon führen die Torschützenliste der U-16 mit 9 bzw. 7 Treffern an.


Erneut unten durch musste die U-15. Auch gegen Etoile Carouge konnte nicht gepunktet werden (1:4). Guten spielerischen Ansätzen stehen immer wieder auch technisch-taktische Aussetzer gegenüber. diese Fehler gilt es in der Rückrunde abzustellen, um wieder auf die Siegerstrasse zurückzufinden. Die FE-13 konnte ihr letztes Meisterschaftsspiel gegen das Team AFV-Freiamt auch ohne einen Grossteil der Leistungsträger gewinnen. Diese Konstellation hat aber gezeigt, dass einige Spieler grosse Fortschritte erzielen müssen, will man dann in der Rückrunde auch gegen deutlich stärker Teams mithalten.

Nächsten Samstag stehen nun für die drei U-Teams die letzten Spiele an, bevor es dann in die verdienten "Weihnachtsferien" geht.

Resultate und Torschützen gibt es hier

Aktuelles

Nächster Match Herren 1. Liga

FC Schötz vs. 

FC Solothurn

Nächster Match Frauen NLB

FC Solothurn Frauen vs.

Yverdon Sport FC

Sponsoren