Riola Xhemaili wechselt zum SC Freiburg!

Unsere ehemalige Junioren-Spielerin Riola Xhemaili, bisher bei unserem Partnerverein FC Basel unter Vertrag und dort mit erst 18 Jahren Captain der dortigen Frauen-Mannschaft, wechselt zur neuen Saison in die deutsche Frauen-Bundesliga zum SC Freiburg.

Riola durchlief von 2013 - 2018 bis zur U15 alle Junioren-Teams des FC Solothurn, ehe sie in die Jugend des FC Basel wechselte. Mit erst 15 Jahren gab sie dort bereits im Jahr 2019 ihr Debüt im ersten Frauen-Team in der Super League, bei dem ihr auch gleich ein Tor gelang.

Nach inzwischen 52 Spielen und 27 Toren für den FCB lief sie auch bereits 5 Mal für die Schweizer Nationalmannschaft auf.

Nun wagt Riola den Schritt ins Ausland ins benachbarte Freiburg. Der FC Solothurn wünscht ihr für ihre nächsten Karriere-Schritte alles Gute.

Link zur Meldung des SC Freiburg

Link zur Meldung des FC Basel

Aktuelles

Nächster Match Frauen NLB

FC Winterthur vs.

FC Solothurn Frauen

Sponsoren