Niederlage beim Seelandcup gegen Köniz

Der FC Solothurn befindet sich weiterhin in der Vorbereitung auf die neue Saison 2022/2023 und nimmt derzeit am Seelandcup 2022 in Lyss teil.

In diesem Rahmen absolvierte das Team ein Spiel gegen den Ligakonkurrenten FC Köniz. Das Spiel ging mit 1:3 verloren. Schnell lag man durch einen Doppelschlag der Könizer mit 0:2 zurück. Joshua Lutz brachte die Binggeli-Elf kurz nach der Pause wieder heran, ehe in der Schlussphase noch das 1:3 fiel.

Am Donnerstag spielt das Team von Thomas Binggeli um 18:30 Uhr an gleicher Stelle gegen die U21 der Berner Young Boys.

Startaufstellung FC Solothurn:

Wagner; Kohler, Kelvin, Schläppi, P. Gerspacher; S. Gerspacher, Probst, Koekenbier, Simmen; Domoraud, Mast.

Eingewechselt: Lutz, Stuber.

Nächster Match

FC Solothurn vs.
FC Muri

Sponsoren