Nati-Spielerin Xhemaili geht zu den Wölfinnen

Unsere ehemalige Junioren-Spielerin Riola Xhemail wechselt innerhalb der Bundesliga von Freiburg zu Wolfsburg. 

Riola durchlief von 2013 - 2018 bis zur U15 alle Junioren-Teams des FC Solothurn, ehe sie in die Jugend des FC Basel wechselte. Mit erst 15 Jahren gab sie dort bereits im Jahr 2019 ihr Debüt im ersten Frauen-Team in der Super League, bei dem ihr auch gleich ein Tor gelang.

Zur Saison 2020/21 hin, wechselte Riola zum SC Freiburg in die deutsche Bundesliga. Am Dienstag dann die frohe Kunde vom Double Gewinner aus Wolfsburg. Riola wird ab der kommdenden Saison die Wölfinnen verstärken.

Der FC Solothurn wünscht ihr für ihre nächsten Karriere Schritte alles Gute. 

Aktuelles

Nächster Match Herren 1. Liga

FC Schötz vs. 

FC Solothurn

Nächster Match Frauen NLB

FC Solothurn Frauen vs.

Yverdon Sport FC

Sponsoren