Infoabende Mentaltraining für den Nachwuchs mit Vincenzo Salerno

Diese Woche fanden zwei Infoabende für den Nachwuchs auf Stufe U-15/U-16 statt. Dabei wurde die Zusammenarbeit des FC Solothurn mit dem Mental-Coach Vincenzo Salerno (bestens bekannt als erfolgreicher Trainer verschiedener regionaler Aktivteams) initiiert. In einem ersten allgemein gehaltenen Referat ging es darum, den Athleten und Athletinnen und deren Eltern die Wichtigkeit des mentalen Trainings in Erinnerung zu rufen und das Angebot in Zusammenarbeit mit dem FC Solothurn zu erläutern.

Salerno machte deutlich, dass Mentaltraining seine Wirkung nur entfaltet, wenn das ganze Umfeld des/der Gecoachten mit einbezogen wird und die gleiche "Sprache" spricht. Deshalb wurde vor Weihnachten der ganze Staff sensibilisiert. In der ersten Fortbildung ging es dabei um die Resilienz "wie gehe ich mit Rückschlägen, Unerwartetem, Schicksalsschlägen oder auf das Spiel bezogen mit schwierigen Situationen (SR-Entscheide, rote Karte, Rückstand trotz Überlegenheit etc. Die psychische Widerstandsfähigkeit ist genauso trainierbar wie Technik oder Taktik.

Der FCS ist überzeugt, dass die Zusammenarbeit mit Vincenzo Salerno, mittels Team-/Gruppen- oder Einzelcoaching, die Spieler oder Spielerin, die Teams aber auch den Staff befähigt, in Zukunft seine bestmögliche Leistung abzurufen oder wie es Salerno sagt: "werde die bestmögliche Version von dir selbst".

weitere Infos gibt es hier: https://www.the-mindsetcoach.ch/

 

 

Aktuelles

Nächster Match Herren 1. Liga

FC Thun U21 vs. 

FC Solothurn

Nächster Match Frauen NLB

FC Solothurn Frauen vs.

FC Schlieren

Sponsoren