Grosser Verlust für FCS-Familie

Mit grosser Trauer müssen wir Abschied nehmen von unserem langjährigen Ehrenmitglied, Ex Finanzchef  und unserem ehemaligen Präsidenten Beat Schürch (07.01.1946-13.03.2020). Mit seinem jahrzehntelangen und unglaublich grossen Engagement für unseren FCS war Beat für uns Alle ein grosses Vorbild. Seine Leidenschaft für den FC Solothurn war unglaublich und trotz schlechter werdender Gesundheit war er bis zuletzt an den Heimspielen, um seinem FC die Daumen zu drücken und sich stets auf dem neuesten Stand zu halten, was im Stadion so lief.

Lieber Beat, wir werden Dich nie vergessen.

Als Finanzchef von 1979 bis 1995 war er massgeblich mitbeteiligt am Aufstieg der 1. Mannschaft in die Nationalliga B im Juni 1994 mit Trainer Hanspeter Latour. Ein Video davon findet sich auf

 https://www.youtube.com/watch?v=T6R1w605_TE)

 1997 übernahm Beat die Leitung des FC Solothurn. Als Präsident durfte er die erfolgreichste Saison des Vereins miterleben. Am 24. Mai 1998 scheiterte man erst im Letzten Saisonspiel am Aufstieg in die Nationalliga A. Auch hiervon gibt es Videoaufnahmen im Teil 1 des Films „100 Jahre FC Solothurn“. Alle 6 Teile auf:

 https://www.youtube.com/channel/UCSn3-m_nUY0O6FHzeL2xHJQ

Den Hinterbliebenen, vor allem seiner Frau Dori und seinem Sohn Stephan mit seiner Familie entbieten wir unser aufrichtiges Beileid und wünschen viel Kraft und alles Gute.

Nächster Match

FC Bassecourt vs.
FC Solothurn

Sponsoren