Funktionelleres Krafttraining dank TRX

TRX-Schlingentraining im Team

Seit zwei Wochen können die Spieler des FC Solothurn ihr Kraftprogramm noch funktioneller gestalten. Mittels TRX-Schlingentraining werden bei jeder Übung speziell auch die Rumpf- und Haltemuskulatur trainiert. Diese ist beim Ausführen der sportartspezifischen Bewegungen zentral. Nur eine gute Körperspannung gepaart mit der perfekten Technik ermöglichen erfolgreiche Aktionen auf dem Feld. Ein grosser Vorteil ist beim Schlingentraining in der Gruppe, dass jeder Athlet seinem aktuellen Leistungsniveau entsprechend gefördert werden kann. Jede Übung kann mittels Veränderung der Körperposition oder Schlingenlänge erschwert oder erleichtert werden. Gegen oben ist die Skala offen, so dass auch sehr fitte Spieler problemlos an ihre Grenzen stossen. Die besten Trainingsmethoden sind aber nur wirkungsvoll, wenn der Athlet auch diszipliniert und regelmässig trainiert. Für einen kleinem Unkostenbeitrag hat so jeder Spieler die Gelegenheit, täglich zu trainieren.  

Aktuelles

Nächster Match Herren 1. Liga

FC Solothurn vs. 

FC Langenthal

Nächster Match Frauen NLB

FC Solothurn Frauen vs.

Yverdon Sport FC

Sponsoren