5.6.2021 - Testspiel: SV Muttenz - FC Solothurn 2:5 (0:2)

Der FC Solothurn hat auch sein zweites Testspiel vor dem Restart für sich entscheiden können. Beim Liga-Konkurrenten SV Muttenz siegte das Team von Trainer Jürg Widmer mit 5:2.

Philippe Gerspacher brachte den FCS per Kopf früh in Führung. Kurz vor der Pause erhöhte Loic Chatton per Penalty nach Foul an Sebastian Gerspacher auf 0:2.

In der zweiten Halbzeit kamen die Gastgeber durch einen Doppelpack innerhalb von 4 Minuten zum Ausgleich. Der FCS konnte jedoch zurück schlagen und erzielte innerhalb von 8 Minuten drei Treffer zum Endstand von 2:5. Die Torschützen waren Loic Chatton, Emmanuel Mast und Noah Gräf.

FCS-Aufstellung:
Wagner; S. Gerspacher (68. Castiglione), Koekenbier (46. Selmanaj), P. Gerspacher; Loosli, Arifi; Vernocchi (33. Stuber), Chatton, Gräf (68. Mzee); Bruni, Mast.

Tore: 6. P. Gerspacher 0:1, 45. Chatton (Foul-Penalty) 0:2, 52. 1:2, 56. 2:2, 59. Chatton 2:3, 62. Mast 2:4, 67. Gräf 2:5.

Die Generalprobe steigt am kommenden Dienstag zuhause gegen den FC Bassecourt.

Aktuelles

Nächster Match Herren 1. Liga

FC Schötz vs. 

FC Solothurn

Nächster Match Frauen NLB

FC Solothurn Frauen vs.

Yverdon Sport FC

Sponsoren