5.11.2022: FC Solothurn - FC Bassecourt 5:1 (3:0)

Der FC Solothurn gewann sein Heimspiel gegen den FC Bassecourt deutlich mit 5:1. Damit bestätigte die Binggeli-Elf eindrucksvoll ihre ansteigende Form.

Die Entscheidung fiel in diesem Spiel schon in der Anfangsphase. Denn der FCS legte schnell vor. Nachdem Noah Probst eine Minute später noch gescheitert war, so traf Sebastian Gerspacher in der 6. Minute zur 1:0-Führung.

Den FCS schien diese Führung weiter zu beflügeln, sodass es in der 17. Minute ein weiteres FCS-Tor gab. Sofian Domoraud traf nach Vorarbeit von Emmanuel Mast. Nur zwei Minuten später erhöhte Domoraud per Kopfball nach Flanke von Fabian Kohler zum 3:0. Somit gab es bereits in der 19. Minute eine Vorentscheidung.

Danach kamen die Gäste besser ins Spiel, ohne sich jedoch zwingende Torchancen zu erspielen. Auf der anderen Seite sorgte noch ein Freistoss von Marco Mathys und ein Lattenschuss von Domoraud für Gefahr. So ging es mit dem deutlichen 3:0 in die Pause.

Auch in der 2. Halbzeit dominierte die Binggeli-Elf nach Belieben. In der 52. Minute erhöhte Mast nach Vorarbeit von Probst auf 4:0. Danach passierte lange Zeit nicht mehr viel. Bis Mast im Strafraum zu Fall gebracht wurde.

Den fälligen Penalty verwandelte Mast selbst zum 5:0. Fast im direkten Gegenzug erzielte Bassecourt durch Valentin Nushi den Ehrentreffer zum 5:1. Zu mehr reichte es für die Gäste nicht mehr.

Fazit: Ein, auch in dieser Höhe, verdienter Sieg des FC Solothurn.

FC Solothurn - FC Bassecourt 5:1 (3:0)
Tore: 6. S. Gerspacher 1:0, 17. Domoraud 2:0, 19. Domoraud 3:0, 52. Mast 4:0, 71. Mast (Foul-Penalty) 5:0, 73. V. Nushi 5:1.

Verwarnung: Hushi (Bassecourt).
Corner: 1:3.

Zeit: 5.11.2022, 16:00 Uhr; Ort: Stadion FC Solothurn.
Zuschauer: 330; Schiedsrichter Vidic Aleksandar.

FC Solothurn:
Fankhauser; Kohler, Kelvin (65. Schläppi), Koekenbier, P. Gerspacher; S. Gerspacher (65. Hunziker), Mathys, Keranovic, Probst (86. Lutz); Mast, Domoraud (82. Zimmermann).

FC Bassecourt:
Meneses; Brechet, Vuitel (46. Hushi), Nouicer, Perrony; V. Nushi, A. Gester, Steullet, Nsumbu (79. Barry); Mobili (70. L. Gester); A. Nushi.

Aktuelles

Nächster Match Herren 1. Liga

FC Schötz vs. 

FC Solothurn

Nächster Match Frauen NLB

FC Solothurn Frauen vs.

Yverdon Sport FC

Sponsoren