28.3.2024: FC Münsingen - FC Solothurn 0:1 (0:0)

Der FC Solothurn hat sein Auswärtsspiel beim alten Rivalen FC Münsingen knapp mit 1:0 gewonnen und meldet sich damit zurück im Kampf um einen Platz in den Aufstiegsspielen.

Beide Teams zeigten von Beginn an eine engagierte Partie. Das Geschehen spielte sich jedoch weitgehend im Mittelfeld statt. Torraumszenen gab es kaum. Eine erste Annäherung gelang dem FC Solothurn in der 23. Minute als Fabian Kohler mit einem langen Ball Loris Vernocchi lancierte, dieser jedoch an Torhüter Zbinden hängen blieb.

Auf Münsinger Seite war es Fryand, der FCS-Torhüter Severin Fankhauser in der 37. Minute zu einer Parade zwang. Die beste Möglichkeit der 1. Halbzeit hatte kurz vor der Pause Hannes Hunziker nach einem Doppelpass mit Shayan Maroufi, doch Zbinden parierte stark, sodass es mit einem 0:0 in die Pause ging.

In der 2. Halbzeit intensivierte die Binggeli-Elf ihre Offensiv-Bemühungen und kam schnell zu Möglichkeiten. So scheiterte in der 49. Minute Marco Mathys nur knapp mit einem Freistoss. In der 51. Minute war es ein weiteres Mal Torhüter Zbinden, der einen Kohler-Schuss entschärfen konnte.

Die Solothurner Führung, die sich in dieser Phase andeutete, wurde in der 59. Minute realisiert. Nach einem Angriff über rechts bediente Kohler den einlaufenden Hunziker, der freistehend zum 0:1 traf. Dies sollte letztlich der einzige Treffer des Tages blieben.

Zwar drückte Münsingen in der Folge den FCS in die eigene Hälfte, doch gelang es ihnen nicht, ihre Angriffe genau zu Ende zu spielen. So wurden sie lediglich bei Standards gefährlich. Da auch die Gäste ihre durchaus vorhandenen Konter-Möglichkeiten nicht gut ausspielten, änderte sich am Resultat bis zum Schluss nichts mehr.

Fazit: Der FC Solothurn gewann das Spiel vor allem wegen einer starken Phase direkt nach der Pause durchaus verdient. Zudem blieb die Binggeli-Elf in diesem Jahr erstmals in einem Spiel ohne Gegentor, was den Sieg begünstigte.

FC Münsingen - FC Solothurn 0:1 (0:0)
Tor: 59. Hunziker 0:1.

Verwarnungen: Meisterhans, Moser, Rothen, Zbinden (FCM), Maroufi, Estermann (FCS).
Corner: 5:5.

Zeit: 28.3.2024, 20:15 Uhr; Ort: Sportplatz Sandreutenen, Münsingen.
Zuschauer: 250; Schiedsrichter: Ottmann Yannick.

FC Münsingen:
Zbinden; Meisterhans (64. Fuhrer), Rothen, Moser, Zwahlen, Hochuli; Ajeti (81. Cakaric), Erzinger, Läubli (70. Marques), J. Fryand; Marinkovic (64. Bauer).

FC Solothurn:
Fankhauser; Kohler, Estermann, Schläppi, Loosli; Probst, Mathys, Koekenbier (90. Qela); Maroufi (46. Pfäffli), Hunziker; Vernocchi.


Aktuelles

Nächster Match Herren 1. Liga

FC Thun U21 vs. 

FC Solothurn

Nächster Match Frauen NLB

FC Solothurn Frauen vs.

FC Schlieren

Sponsoren