23.9.2023: FC Black Stars - FC Solothurn 2:2 (0:1)

Der FC Solothurn kam im Auswärtsspiel beim spielerisch starken FC Black Stars zu einem 2:2-Unentschieden. Dies vor allem durch eine starke Anfangsphase und einen sehr gut ausgespielten Konter.

Die Binggeli-Elf begann sehr stark und erspielte sich bereits früh Chancen. In der 4. Minute traf Damir Mehidic nach einem Eckball von Fabian Kohler den Aussenpfosten. Nur zwei Minuten später wurde nach einem Freistoss von Hannes Hunziker ein Kopfball von Marco Mathys erst auf der Torlinie noch von einem Black-Stars-Verteidiger per Kopf geklärt.

In der 9. Minute war es dann so weit. Nach einem schönen Spielzug über die linke Seite und Vorarbeit von Noah Probst war es Emmanuel Mast, der zum 0:1 traf. In der Folge entwickelte sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel mit kleineren Möglichkeiten auf beiden Seiten.

Doch die letzte Viertelstunde der 1. Halbzeit gehörte dann klar den Gastgebern, die auch zu der ein oder anderen guten Schuss-Chance kamen. Doch eine meist gut stehende FCS-Verteidigung brachte die Führung in die Pause.

Auch in der 2. Halbzeit hatte der FCS zunächst den besseren Start. Nach einem schön ausgespielten Konter bediente Mast den gut einlaufenden Dragen Stjepanovic. Dieser schob zum 0:2 ein. Wenig später hätte man mit einem weiteren Konter nochmals erhöhen können. Doch der letzte Pass, der diesmal von Stjepanovic auf Mast kam, kam diesmal nicht ganz an.

Doch nun erhöhten spielstarken Gastgeber immer mehr den Druck und wurden durch zwei schnelle Tore von Ercin und Babovic belohnt, die für die Black Stars ausglichen.

Nun waren die Basler immer mehr am Drücker, erspielten sich viele Torraumszenen. Entlastungsangriffe des FCS gab es nur noch selten. Lediglich zwei Distanzschüsse des eingewechselten Dilan Qela gab es noch zu notieren.

Mit aufopferungsvollen Kampf hielt die FCS-Truppe dem Druck jedoch bis zum Schluss Stand - auch dank eines sicheren FCS-Torwarts Severin Fankhauser. So konnte man schliesslich den einen Punkt mitnehmen.

Fazit: Der FC Solothurn bestand bei einem starken Gegner aus Basel und holte mit etwas Glück einen Punkt mit.

FC Black Stars - FC Solothurn 2:2 (0:1)
Tore: 9. Mast 0:1, 51. Stjepanovic 0:2, 56. Ercin 1:2, 62. Babovic 2:2.

Verwarnungen: Ercin, Kiendrebeogo, Kaufmann (Black Stars), Kohler (FCS).
Corner: 12:4.

Zeit: 23.9.2023, 15:00 Uhr; Ort: Sportplatz Buschweilerhof, Basel.
Zuschauer: 326; Schiedsrichter: Temmar Malik.

FC Black Stars:
Löpfe; Ercin (82. Recica), Edwige, Farinha, Levante; Nseke, Kaufmann (88. Gashi), Fazlija, Kiendrebeogo; Viteritti (79. Scioscia); Babovic.

FC Solothurn:
Fankhauser; Kohler, Koekenbier, Mehidic, Lossli; Probst (59. Qela), S. Gerspacher, Mathys, Hunziker; Mast, Stjepanovic.


Aktuelles

Nächster Match Herren 1. Liga

FC Schötz vs. 

FC Solothurn

Nächster Match Frauen NLB

FC Solothurn Frauen vs.

Yverdon Sport FC

Sponsoren