22.7.2021 - Seelandcup 2021: FC Solothurn - YB Bern II 2:4 (2:1)

In seinem ersten Spiel im diesjährigen Seelandcup in Lyss traf der FC Solothurn auf die U21 der Berner Young Boys aus der Promotions League, die am vergangenen Montag in ihrem ersten Spiel den FCS-Ligakonkurrenten FC Münsingen mit 4:1 besiegen konnte.

Auch für die Widmer-Elf erwies sich YBs U21 als eine Nummer zu hoch. In der 1. Halbzeit hielt der FCS noch gut mit, konnte einen frühen Rückstand durch einen Doppelschlag von Emmanuel Mast in eine 2:1-Pausenführung drehen und hatte sogar zwei gute Chancen zu erhöhen.

Doch in der 2. Halbzeit drehte YB, die in der Pause ihre Mannschaft komplett gewechselt hatte, richtig auf. Vom Spielaufbau her war nun ein deutlicher Klassenunterschied bemerkbar, den man letztlich auch am End-Ergebnis von 2:4 ablesen konnte.

Dadurch ist YB bereits für das Finale qualifiziert. Für den FC Solothurn geht es am Montag gegen den Liga-Rivalen FC Münsingen noch um den zweiten Gruppenplatz, der zur Teilnahme am kleinen Finale um Platz 3 des Turniers berechtigen würde.

FC Solothurn - YB Bern II 2:4 (2:1)
Tore: 14. 0:1, 28. Mast 1:1, 37. Mast 2:1, 52. 2:2, 56. 2:3, 81. 2:4.

Aufstellung FC Solothurn:
Wagner; S. Gerspacher, Stuber, Koekenbier (77. Celik); Kohler (46. Mzee), Loosli, Huser, Gräf (62. Lutz); Arifi (62. Asani); Mast, Chatton (62. Bruni).

Aktuelles

Nächster Match Herren 1. Liga

FC Solothurn vs. 

FC Langenthal

Nächster Match Frauen NLB

FC Solothurn Frauen vs.

Yverdon Sport FC

Sponsoren