18.2.2023 - Testspiel: FC Besa Biel - FC Solothurn 4:2

Im letzten Testspiel vor dem Pflichtspiel-Start unterlag der FC Solothurn beim FC Besa Biel aus der 2. Liga Inter mit 4:2.

Das Team von Trainer Thomas Binggeli musste verletzungs- und krankheitsbedingt mit einer ungewohnten Formation antreten. In der 1. Halbzeit führte dies zu vielen Unsicherheiten. Der Gegner wusste diese auszunutzen. Zur Pause stand es 3:0 für die Gastgeber.

In der 2. Halbzeit hatte sich der FCS nun besser eingestellt, zeigte einige gute Kombinationen und kam noch zu zwei Treffern durch Adijan Keranovic sowie einen durch Mica Zimmermann heraus geholten Foul-Penalty, den Emmanuel Mast verwandeln konnte. Am Ende musste man sich dennoch mit 4:2 geschlagen geben.

Das erste Pflichtspiel in diesen Jahr bestreitet unser Team am Sonntag, den 26. Februar beim FC Muri. Das Spiel findet um 14:30 Uhr im Stadion Brühl in Muri statt.

Tore: 6. 1:0, 13. 2:0, 43. 3:0, 48. Keranovic 3:1, 60. Mast (Foul-Penalty) 3:2, 86. 4:2.

FCS-Startaufstellung:

Fankhauser; Schläppi, Kelvin, Hofer, P. Gerspacher; Keranovic, Mathys, Koekenbier, Probst; Mast, Domoraud.

In der 2. Halbzeit eingewechselt:
Loosli, Zimmermann, Ajebon, Celik.

Aktuelles

Nächster Match Herren 1. Liga

FC Schötz vs. 

FC Solothurn

Nächster Match Frauen NLB

FC Solothurn Frauen vs.

Yverdon Sport FC

Sponsoren