13.11.2021: FC Solothurn - FC Langenthal 0:2 (0:1)

Der FC Solothurn zeigte nach dem Trainerwechsel unter Interims-Trainer Rony Vetter zwar eine deutliche Reaktion, doch Punkte gab es wieder keine. Das Nachbarschaftsduell wurde mit 0:2 verloren.

Der FCS begann stark und hatte bereits früh eine Chance nach einem Eckball. Wenig später prüfte Loic Chatton Langenthals Torhüter Fankhauser mit einem Distanzschuss. Danach schlich sich jedoch schon wieder der Zittervirus ein und die Gäste kamen besser ins Spiel. So kam Heric in der 17. Minute zu einer guten Kopfball-Chance. Nach einem Eckball brachte Wernli die Gäste per Kopfball mit 0:1 in Führung.

Der FCS brauchte einige Zeit, um sich von dem Schock zu erholen. Doch in der Schlussphase dominierte das Team von Rony Vetter die Partie wieder. Es fehlten jedoch die grossen Chancen, da meist der letzte Pass nicht ankam. Wie in der 39. Minute nach einem schönen Spielzug von Robin Huser und Chatton. In der 43. Minute köpfte Huser nach einem Eckball von Enis Musai knapp daneben.

Auch in der 2. Halbzeit spielten die Ambassadoren nach vorne und kamen in der 51. Minute zu einer Kopfball-Chance durch Hunziker nach Vorarbeit von Chatton. In der 56. Minute setzte erneut Hunziker die beste FCS-Chance nach schönem Spielzug über Philippe Gerspacher und Chatton drüber.

Auch in der Folge versuchte man es weiter, musste sich jedoch auch immer wieder Kontern erwehren. Die Vorentscheidung fiel in der 72. Minute durch einen direkten Freistoss-Treffer von Wernli zum 0:2-Endstand.

Fazit: Das Engagement stimmte heute, doch man sah auch, dass es noch ein hartes Stück Arbeit wird, sich aus diesem Tief wieder heraus zu arbeiten.

FC Solothurn - FC Langenthal 0:2 (0:1)
Tore: 22. Wernli 0:1, 72. Wernli 0:2.
Verwarnungen: Hunziker, Kohler (FCS), Valovcan (FCL)
Corner: 9:6.

Zeit: 13.11.2021, 16:00 Uhr; Ort: Stadion FC Solothurn.
Zuschauer: 380; Schiedsrichter: Rogalla Patrick.

FC Solothurn:
Wagner; Kohler, Kaiser, Stuber, P. Gerspacher; Musai (69. S. Gerspacher), Koekenbier (69. Bruni), Loosli, Hunziker; Huser; Chatton.

FC Langenthal:
Fankhauser; Scheidegger, Wernli, Schäfer (63. Mijatovic), Skeraj; Kontar; Valovcan, Lässer, Jonjic (90. Hochuli), Heric; Jenni (72. Seferagic).

Aktuelles

Nächster Match Herren 1. Liga

FC Solothurn vs. 

FC Langenthal

Nächster Match Frauen NLB

FC Solothurn Frauen vs.

Yverdon Sport FC

Sponsoren