Weiterhin erfolgreiche Nachwuchsteams

Auch am vergangenen Wochenende konnten die Junioren viele Siege feiern. Einzig die CCJL-A und die U-15 gingen trotz ansprechenden Leistungen als Verlierer vom Platz. Dabei verspielten die A-Junioren eine 2:0 Führung in Basel gegen die Black Stars. Die U-18 setzte ihren Siegeszug fort und ist weiterhin verlustpunktlos an der Tabellenspitze. Die Leistung gegen Servette war aber wenig berauschend. Für die Qualität im Team spricht, dass man trotz dürftiger Leistung gewinnt. Die U-16 konnte mit dem Sieg in Wil den Anschluss an die Spitzengruppe wahren. Vorerst folgt nun die Reise nach Heilbronn als teilnehmendes Team im Rahmen der Jugendsportbegegnung unter den Partnerstädten. Die U-15 hat weiterhin Mühe, Siege einzufahren und verlor gegen den Tabellennachbarn aus Nyon mit 1:2. Immer noch in bester Torlaune befinden sich die Footecoteams. Wiederum gab es Kantersiege gegen Thun (FE-14) und Zofingen (FE-13). Als 6! facher Torschütze stach Esrom Teklit heraus. Endlich konnte die FE-12ost ein erstes Erfolgserlebnis feiern. Gegen Sissach gelang dem Team von Marc Fluri ein 5:1 Sieg. Bei den Kleinsten geht es nächstes Wochenende in die letzten Spiele der Vorrunde. Dann beginnen auch die Playoffspiele für die B-Junioren um den Aufstieg in die CCJL.

 

Resultate und Torschützen gibt es hier

Aktuelles

Nächster Match Herren 1. Liga

FC Schötz vs. 

FC Solothurn

Nächster Match Frauen NLB

FC Solothurn Frauen vs.

Yverdon Sport FC

Sponsoren