Start zu den Sichtungstrainings Jahrgang 2009

Seit letztem Mittwoch läuft an den Standorten Solothurn und Olten die Sichtung der talentiertesten Spieler mit Jahrgang 2009 zur Bildung der kommenden FE-12 ost und west.

Knapp über 70 Spieler, darunter ein Mädchen aus fast allen Vereinen mit Nachwuchsförderung erschienen bei Traumwetter und fast schon frühlingshaften Temperaturen. Bis Ende Mai wird nun jeweils am Mittwoch an der Basistechnik und Spielfähigkeit gefeilt. Entscheidend ist aber vor allem die Bereitschaft der Spieler, auch zu Hause und in den Trainings im Stammverein hart an den beiden Bereichen zu arbeiten. Nur Spieler, welche die entsprechenden Fortschritte erzielen kommen in Frage, um auf dem nächsthöheren Level Fuss zu fassen. Der erste Eindruck war sehr positiv. Die Kids waren mit viel Elan bei der Sache. Wir bedanken uns bei allen Vereinen, welche ihre Spieler für diese Selektion abstellen und sie so auf ihrem Ausbildungsweg begleiten.

Aktuelles

Nächster Match Frauen NLB

FC Winterthur vs.

FC Solothurn Frauen

Sponsoren