Préfo auf dem Heimweg / Formation mit Sieg und Niederlage gegen Naestved

Während sich die Teams der Préformation auf der langen Rückreise nach Solothurn befinden, hatten die U-16 und CCJL heute ihren zweiten Test gegen wiederum sehr starke Teams von Naestved aus Dänemark.

Vor allem die U-19 zeigte unserer allerdings um zwei Jahre jüngeren Truppe, was sie zukünftig im Aktivfussball erwartet. Die Dänen hatten mehrere "Hühnen" im Team und überzeugten mit einem Powerfussball, dem die oft feinen und kleinen Solothurner wenig entgegenzusetzen hatten. Erfreulich war aber, dass einige Spieler diese grosse Challenge annahmen, und sich im Verlaufe des Spiels klar steigerten. Andere wiederum mussten, wie schon gegen Antalya erkennen, dass nur eine drastische Aenderung in der Leistungsbereitschaft zum Verbleib im U-Fussball ausreichen wird. Das Spiel ging mit 0:5 verloren.

Die U-16 zeigte nach eher verhaltenen Beginn ansprechenden Kombinationsfussball und gewann das Spiel gegen eine physisch ebenbürtige U-15 viel zu knapp mit 1:0 Toren. Es war kaum zu glauben, welche hochkarätige Torchancen wiederum ausgelassen wurden. Ein 5 oder 6:0 hätte dem Gezeigten viel eher entsprochen.

Morgen folgen die letzen zwei Trainingseinheiten bevor dann am Sonntag der Rückflug in die Schweiz erfolgt. Eine Woche später startet die U-16 bereits in die Rückrunde. Die CCJL-A hat noch einen Monat zeit, sich den letzten Feinschliff für die Meisterschaftsspiele zu holen.

Neue Fotos gibt es hier

Aktuelles

Nächster Match Herren 1. Liga

FC Schötz vs. 

FC Solothurn

Nächster Match Frauen NLB

FC Solothurn Frauen vs.

Yverdon Sport FC

Sponsoren