Null Toleranz für Fehlverhalten angeblicher FCS-Fans

Der FC Solothurn distanziert sich in aller Form von den Vorfällen von Samstag, 25. Mai 2019, am Bahnhof Grenchen, in welche angebliche Fans des FCS involviert gewesen sein sollen.

 

Ein solches Verhalten ist inakzeptabel. Der FCS sichert seine volle Unterstützung zu, damit die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden können.

 

Sponsoren