Nachwuchs wieder besser im Schuss - mehr Tore heisst aber nicht immer mehr Punkte

Die zuletzt oft wenig effizienten FCS-Stürmer konnten sich am vergangenen Wochenende etwas rehabilitieren und trafen vermehrt ins gegnerische Tor. Trotzdem reichte es nicht auf allen Ebenen für einen Sieg. Weiterhin kaum Punkte gibt es für die FE-14 und U-16. Diesmal stimmten wenigstens die Leistungen und so besteht durchaus die Hoffnung, schon bald wieder auf die Erfolgsspur zurückzukehren. Auf dieser befinden sich die A-Junioren, welche beide den Kontakt zur Spitze halten konnten. Die U-15 und FE-13 konnten die guten Leistungen der letzten Woche bestätigen und kamen zu klaren Siegen. Einziger FCS-Leader ist die FE-12, welche alle bisherigen Spiele gewinnen konnte.

Hier geht es zu den Resultaten und Torschützen

Nächster Match

FC Biel vs.
FC Solothurn

Sponsoren