Nachwuchs kann mit 1. Mannschaft nicht Schritt halten

Während die 1. Mannschaft sich mit einer an die letzte Saison erinnernden Serie und einem hervorragenden Spiel zum Tabellenführer machte, konnte der Nachwuchs am vergangenen Wochende für einmal nicht mithalten. Einzig die FE-13 zeigte ihr gewohntes Gesicht und verdiente sich den Sieg im "Derby" gegen das Team ToBe (9:6). Alle anderen Leistungsteams zeigten von vielen Unzulänglichkeiten geprägte Spiele. Ein schon fast gewohntes Bild in der Offensive. Die Chancenauswertung lässt weiter zu wünschen übrig weil die Spieler sehr oft die falschen Entscheidungen treffen. Dabei hätten sie vor der Haustür bei Loic Chatton besten Anschauungsunterricht in Sachen Abschlussqualitäten. Diesmal versagte aber auch die Defensive. Unglaublich, welche Geschenke weit vor Weihnachten den Gegnern gemacht wurden. So endeten die an und für sich ausgeglichenen Partien mit jeweils negativen Ergebnissen. Bei der FE-14 spielte zudem die krasse, körperliche Unterlegenheit gegen Xamax eine gewichtige Rolle. Es bleiben noch genügend Partien, um wieder erfolgreicher zu spielen.

Hier geht es zu den Ergebnissen und Torschützen

Voranzeige: Sonntag, 11. November 2018, 14:00 Uhr
1/4 Final CH-Cup U-16 FC Solothurn vs FC Zürich

Nächster Match

Testspiel:
FC Solothurn vs.
FC Köniz (PL)

Sponsoren