Hohe Siege, hohe Niederlagen mit ein paar Unentschieden im Nachwuchsbereich

Diese Woche spielten die beiden Mannschaften in der Schweizer Cup Qualifikation Unentschieden.Die U-18 spielte 1:1 gegen den DC Rapperswil-Jona/GC.Nach einer späten Führung in der 74. Minute folgte in der 76. Minute eine rote Karte für den Solothurner Torwart.Als ob das noch nicht reichte war der Ausgleichstreffer in der 83. Minute auch noch ein Eigentor.Die U-16 lieferte sich mit dem Team BEJUNE ein Kopf an Kopf Rennen bei dem immer eine Mannschaft in Führung ging nur um dann wieder von der anderen eingeholt zu werden.Schlussendlich ging die Partie dann 3:3 aus.Die U-15 gewannen zu Hause sicher mit 3:1 gegen Team Vaud Yverdon Région et Broye. Mit zwei Toren in der 14. und 17. Minute ging Der FCS früh in Führung. Nach dem Anschlusstreffer in der zweiten Halbzeit erhöhten sie nur 6 Minuten später auf zwei Tore Unterschied. Bemerkenswert sind noch der 11:0 Sieg der FE-12 West gegen den FC Möhlin-Riburg/ACLI und die 15:2 Niederlage der Fe-13 gegen das Team Basel FCB.

 

Hier geht's zu allen Resultaten.

Nächster Match

FC Solothurn vs.
SC Buochs

Sponsoren