Resultate der Woche 6. - 12. November 2017

Welch grossartiger Samstag!!

Beide noch im nationalen Cup vertretenen FCS-Nachwuchsteams schafften mit tollen Leistungen einen Exploit. Die U-15 (4:2 Sieg gegen Baden) drehte nach zweimaligem Rückstand mit einer starken 2. Halbzeit das Spiel und qualifiziert sich, wie in den letzten Jahren, für das Finalturnier der besten U-15 Teams der Schweiz.

Noch einmaliger ist der Erfolg der U-16. Nach fast zwanzig Jahren gelang es wiederum einem FCS-Team in den Halbfinal einzuziehen. Zuletzt gelang dies um die Jahrtausendwende, als die damalige U-15 mit Spielern wie Inler, Kukeli oder auch unserem Präsidenten Samuel Scheidegger sogar den Final erreichte. Dieser ging dann in einem denkwürdigen Spiel leider gegen ein noch besseres Servette aus Genf mit 0:3 verloren. Wer im Halbfinale ist und bisher in den gespielten 6 Runden (inkl. Qualispiele) erst 2! Gegentore erhalten hat, will natürlich ins Finale. Das Halbfinale wird am Wochenende des 24./25. Februar 2018 ausgetragen. Der Gegner kommt aus dem illustren Trio FCB, BSC YB und GCZ. Besonderen Reiz hätte natürlich ein Vergleich gegen YB oder den FCB, spielen doch in beiden Teams mit Rieder, Eberhard (beide YB) und Salas, Bajric (beide FCB) ehemalige FCS Toptalente.

Hier die Resulate und Torschützen

Erneut trafen unsere Topscorer im Verein (Noel Allemann (U-15) 18 Tore, Loic Chatton (1. M) und Albin Krasniqi (U-15) beide 14 Tore). Es zählen nur MS und CH-Cup)

Sponsoren