Aufwärtstrend hält auch im Nachwuchs an

Je länger die Saison dauert, desto besser finden sich die FCS-Nachwuchsteams zurecht. Bei allen Teams sind klare Fortschritte zu erkennen, auch wenn sie sich natürlich nicht immer resultatmässig niederschlagen. Zwei ganz wichtige Siege durften unsere CCJL und U-16 (siehe News vom Sonntag) erringen. Für die CCJL war es der erste Sieg. Damit schaffte man den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze. Wegen zweier!! verschossener Elfmeter musste man bis zu letzten Minute auf den Siegestreffer von Gratassi warten. Der Jubel war dementsprechend enthusiastisch. Gar als Tabellenführer nach dem Sieg in Grenchen profiliert sich unsere zweite A-Juniorenmannschaft. In den bisherigen 4 Spielen resultierten ebenso viele Siege. Die U-15 scheiterte einmal mehr an der mangelnden Chancenauswertung, holte aber immerhin gegen Congeli einen Punkt. Die FE-14 musste im Test gegen ein sehr starkes Servette Genf erkennen, dass für die nationale Spitze doch noch etwas fehlt. Nicht nur körperlich, auch spieltechnisch und taktisch. 

Hier geht es zu den Resultaten und Torschützen

Nächster Match

SR Delémont vs.
FC Solothurn

Sponsoren