Grossartig! - U-16 erneut im CH-Cup 1/ 8 Finale

Toller Exploit der U-16

Wau! Unsere U-16 qualifiziert sich nach 2017 erneut ungeschlagen für das 1/8 Finale im CH-Cup der U-16. In den 4 Qualispielen holte das Team von Kaan Kahraman und Rainer Lüthi 3 Siege und ein Unentschieden. Nachdem man in diesem Frühjahr im Halbfinale stand (0:3 gegen den späteren Cupsieger BSC YB) will man nun versuchen, diesen Exploit erneut zu erreichen. Die Quali für die Hauptrunde ist umso erstaunlicher, wenn man bedenkt, dass mit Spaqi, Xhemaili und Krasniqi erneut drei Topspieler zum FCB wechselten. Bereits ein Jahr zuvor verliess der aktuelle U-16 Nationalspieler Noah Ruef den FCS ebenfalls Richtung FCB. Dem Ausbildungsstaff des FC Solothurn Nachwuchs gelingt es immer und immer wieder, neue Spieler aus dem Breitenfussball an das Niveau des Juniornepitzenfussball heranzuführen, um so konkurrenzfähig zu sein.

Leider hat sich im heutigen Spiel gegen Carouge ein Genfer Spieler schwerer verletzt und musste ins Spital überführt werden.Wir wünschen auf diesem Weg schnelle und vollständige Genesung.

 Hier geht es zur Bildergalerie

 

 

Nächster Match

SR Delémont vs.
FC Solothurn

Sponsoren