19.7.2019 - Testspiel: FC Solothurn - FC Breitenrain 2:5 (0:1)

Auch im dritten Testspiel-Versuch gegen einen höher klassierten Gegner musste der FC Solothurn eine deutliche Niederlage einstecken. Der FCS unterlag dem FC Breitenrain aus der Promotion League mit 2:5.

Der FC Solothurn begann gut und konnte das Spiel in den ersten 20 bis 25 Minuten trotz zahlreicher ferien- und verletzungsbedingten Absenzen offen gestalten. Mitte der 1. Halbzeit ging jedoch die Linie verloren und der Favorit kam zu einigen Möglichkeiten, von denen sie eine zum 0:1-Pausenstand ausnutzen konnten.

In der 2. Halbzeit konnte der FCS zunächst durch Loris Vernocchi ausgleichen, ehe Breitenrain sich mit einem Doppelschlag in der 53. und 58. Minute zum 1:3 auf die Siegerstrasse schoss und den Vorsprung in der 79. Minute noch auf 1:4 ausbauen konnte. Emmanuel Mast brachte den FCS durch seinen Treffer in der 84. Minute noch einmal heran. Den Endpunkt setzten allerdings in der 88. Minute wieder die Gäste zum 2:5-Endstand.

Tore: 31. 0:1, 47. Vernocchi 1:1, 53. 1:2, 58. 1:3, 79. 1:4, 84. Mast 2:4, 88. 2:5.

Aufstellung FC Solothurn:
Hari; Kohler, S. Gerspacher, Stauffer, P Gerspacher; Domgjoni (46. Nushi), Hunziker, Cani, Du Buisson; Vernocchi, Mast.

Nächster Match

FC Biel vs.
FC Solothurn

Sponsoren